Lesekurs Geschlecht und Arbeit

Turnus: ~ dreiwöchentlich

Nächste Treffen:

Samstag  den  17. Dezember 2016 um  13 Uhr

 

Protokolle und Literatur der vergangenen Treffen:

Protokolle des Lesezyklus 2016

Protokoll_30.1.16

 

Protokolle des vergangenen Lesezyklus 2015

Protokoll Geschlecht und Arbeit 24.05.2014

Protokoll Geschlecht und Arbeit  14.06.2014

Protokoll Geschlecht und Arbeit  05.07.2014

Protokoll und Exzerpt Geschlecht und Arbeit  26.07. und 16.08.2014

Protokoll Geschlecht und Arbeit 06.09.14 + Text zur Allmende

Das Protokoll zum 27.09.2014 wird nachgereicht. Das Treffen am 18.10.2014 ist ausgefallen.

Protokoll Geschlecht und Arbeit 08.11.2014

Protokoll Geschlecht und Arbeit 16.11.2014

Für die Treffen im Dezember gibt es keine Protokolle

Protokoll Geschlecht und Arbeit 10.01.2015

Protokoll_Geschlecht_und_Arbeit_02.04.15

Protokoll_Geschlecht_und_Arbeit_09.05.15

Protokoll_Geschlecht_und_Arbeit_18.06.15

Protokoll_Geschlecht_und_Arbeit_19.06.15

 

Textgrundlagen der vergangenen Treffen

Zu Beginn des Kurses im April 2014 haben wir eine Vorläufige Literaturliste erstellt. Tatsächlich gelesen und diskutiert wurde bisher:

Erstes Treffen: 27. April, 12.30 Uhr. Textgrundlage: Kapitel Nr. 1, 25, 26, (+ optional: 27 und 29) aus Rosa Luxemburgs Buch Die Akkumulation des Kapitals.

Zweites Treffen: 17.Mai, 12.30 Uhr. Textgrundlage: Weitere Besprechung der Auszüge aus Luxemburgs Akkumulationsbuch, besonders ihrer krisentheoretischen Dimension. Konfrontation mit dem Marxschen Theorem des „tendenziellen Falls der Profitrate“, das in Kapital Band 3 = Marx-Engels-Werke Nr. 25, S. 251-277 dargelegt wird. In diesem Zusammenhang ist weiterhin dienlich: Paul Mattick: Die Gegensätz zwischen Luxemburg und Lenin, siehe hier den Abschnitt „Der Zusammenbruch des Kapitals“. Eine Mitleserin hat ferner auf den kurzen Text Frauenwahlrecht und Klassenkampf von Rosa Luxemburg hingewiesen, in dem diese die Rolle der (proletarischen) Frau in der kapitalistischen Gesellschaft skizziert.

Drittes Treffen: 24. Mai; 13 Uhr – Lektüregrundlage: Silvia Federici: Lohn gegen Hausarbeit (Broschüre von 1977).

Viertes Treffen: 14.Juni; 13 Uhr – Lektüregrundlage: Mariarosa Dalla Costa & Selma Jones: Die Macht der Frauen und der Umsturz der Gesellschaft (Internationale Marxistische Diskussion 36 / Merve Verlag Berlin 1973)

Fünftes Treffen: 5. Juli; 13 Uhr; zweites Treffen zu Mariarosa Dalla Costa & Selma Jones: Die Macht der Frauen und der Umsturz der Gesellschaft (Internationale Marxistische Diskussion 36 / Merve Verlag Berlin 1973) Download: Dalla Costa, James_Die Macht der Frauen und der Umsturz der Gesellschaft

Mehrere Treffen ab Juli 2014 – Januar 2015 zu Silvia Federicis Buch Caliban und die Hexe. Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation.

Ab Februar 2015: Lektüre & Diskussion von Silvia Federicis Aufsatzsammlung Aufstand aus der Küche, Reproduktionsarbeit im globalen Kapitalismus und die unvollendete feministische Revolution.

Ab Sommer 2015: Lektüre und Diskussion des Buches von Gabriele Winker: Care Revolution. Schritte in eine solidarische Gesellschaft (transript Verlag 2015).

Ab Januar 2016: Lektüre und Diskussion des Readers Revolutionary Feminism vom Communist Research Cluster (USA). Den Reader gibt es hier: Revolutionary Feminism Reader.Eine ältere Version des Readers enthält weitere interessante Texte.

Wir haben bisher folgende Kapitel des Readers diskutiert: Block Nr. 1 (Friedrich Engels); Nr. 2 (Zweite Internationale; Bebel, Zetkin, Luxemburg und andere); Nr. 3 (Anarchismus; Goldman und Witkop-Rocker); Nr. 4 (Russische Revolution; Lenin, Kollontai); Nr.5 (Kommunistische Partei der USA 1930er / 40er Jahre); Nr.6 (Women’s Liberation Movement; Consciousness Raising Groups und Kritik daran, Manifeste des Radikalfeminismus von Firestone und Koedt, Feminismus und Antiimperialismus); Nr.7 (Gay Liberation Front); Nr.8 (Sozialistischer Feminismus, Ehrenreich u.a.) und Kritik daran; Nr.12 (Materialistischer Feminismus, Delphy und Wittig); Nr.11 der 1. Auflage (Fortpflanzung, Solanas, Firestone, Reproductive Justice);

Bei manchen Texten war es uns möglich, deutschsprachige Versionen zur Verfügung zu stellen:

Block Nr.1: Friedrich Engels -Ursprung der_Familie, des Privateigentums und des Staates

Block Nr.2: Zweite_internationale – Eleanor Marx, Clara Zetkin, August Bebel, Rosa Luxemburg

Block Nr. 3: Anarchistischer Feminismus. Emma Goldman&Witkop-Rocker_dt

Weiterführend zu Milly Witkop-Rocker: Der Syndikalistische Frauenbund 

Block Nr. 4: Russische Revolution:  V. I. Lenin & C. Zetkin Texte auf deutsch

Block Nr.6: Women’s Liberation Movement: Jo Freeman: Die Tyrannei der unstrukturierten Gruppen

Block Nr.12: Materialistischer Feminismus: Christine Delphy: Der Hauptfeind

Block Nr.12: Materialistischer Feminismus / Fortpflanzung Shulamith Firestone: Frauenbefreiung und Sexuelle Revolution, Kapitel Nr. 1

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: