Einladung zu einem neuen Lesekreis in der translib: Science Fiction

Letzten Herbst hat sich ein neuer Science Fiction-Lesekreis gegründet, der seine Arbeit ab sofort öffentlich & im Rahmen der translib weiterführt. Ihr seid herzlich eingeladen!

Hier kommt eine kurze Vorstellung:

Seit Oktober 2021 lesen wir kurze SciFi-Erzählungen oder theoretische Texte, die sich mit Zukunftsvorstellungen, utopischen Gesellschaftsentwürfen oder technischen Möglichkeiten auseinandersetzen.

Bisher haben wir uns beispielsweise mit Geschichten von Ursula Le Guin oder Octavia Butler beschäftigt. Unter den Sachtexten waren Auszüge aus Donna Haraways „Unruhig bleiben“ oder „Sur l’eau“ von Theodor W. Adorno. Perspektivisch können wir uns auch vorstellen, einen längeren Text zu lesen.

In unseren Diskussionen entwickeln wir die Themen aus den jeweiligen Texten, besprechen ihre literarischen Motive und teilen unsere unterschiedlichen theoretischen Blickwinkel darauf.

Der Lesekreis findet jeden Dienstagabend um 19.30 Uhr in der Translib statt.
Bei Interesse meldet Euch gern unter translib ät gmx.de.

Special Event: Wer Lust hat, sich auf einer Sommerwiese in Science Fiction zu vertiefen, kann gerne zu dem von uns gestalteten Programmabend des diesjährigen Hörspielsommers am 7.7.2022 ab 18.00 Uhr im Richard Wagner Hain kommen.

Octavia Butler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: