Soliabend für die Oktoberrevolution

Soliabend für die Oktoberrevolution. Trinken für den roten Herbst.

Sa 04.11.17, 20:00 Uhr // translib. Communistisches Labor,  Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Filmscreening mit Einführung und anschließendem Cocktailabend bei musikalischer Begleitung

Um 20:00 Uhr zeigen wir einen Spielfilm, der sich den Auseinandersetzungen zwischen der Roten Armee und den Weißgardisten im Russischen Bürgerkrieg 1918 widmet. Der filmische Fokus liegt auf einer kleinen Gruppe von internationalen Rotgardisten, die der Hinrichtung durch die zaristische Weiße Armee entfliehen und den Gegenangriff zu organisieren versuchen. Anstatt größere historische Prozesse nachzuerzählen, gelingt es dem Film durch räumliche und personelle Beschränkung ein Bild des Bürgerkrieges zu zeichnen, in welchem vor allem die Pervertierungen von Konzepten wie Ehre, Internationalität und Ethnie auf beiderlei Seiten vor Augen treten. Diese mit der bedingungslosen Parteinahme für den Kampf der Roten Armee brechende Auseinandersetzung mit dieser historischen Periode brachte dem Film ein Aufführungsverbot innerhalb der UdSSR ein. Der Film läuft im ungarisch-russischen Original mit englischen Untertiteln.
Nach dem Screening laden wir zu Sassulitsch-Cocktail, Pivo und Birkenwodka ein. Beschallung gibt es währenddessen von Kacktuss и товарищ, die diverse Obskuritäten aus ihrer Kassettensammlung aus dem russischen Magnetbanduntergrund spielen werden – und eventuell auch ein, zwei Leningrad Rock Classics.

★ Einritt gegen Spende. Der Soliabend kommt der Veranstaltungsreihe »‚Vorwärts und nicht vergessen‘ – Zu Folgen, Aktualität und kritischer Rezeption der Oktoberrevolution« zugute, in deren Rahmen auch der Lektürekurs zur linken Kritik am Bolschewismus der Gruppe Sassulitsch stattfindet.

Oktober2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: