Filmliste zur Nelkenrevolution veröffentlicht

Wir veröffentlichen weiteres Material zur Portugiesischen „Nelkenrevolution“ – der letzten großen proletarischen Massenbewegung in Europa so far. In unserer Veranstaltungsreihe zu diesem Thema im Frühjahr haben wir uns bemüht auch künstlerische und visuelle Verarbeitungen dieses Themas zu berücksichtigen. Besonders wichtig war dabei das Medium Film, das an fast allen Abenden eine Rolle spielte. Wer die entsprechenden Screenings im Sommer verpasst hat, kann nun dank unserer neu zusammengestellten kommentierten Filmliste manches nachholen. Die Liste beansprucht keine Vollständigkeit im wissenschaftlichen Sinn und ist work in progress, also unabgeschlossen. Von den 16 gelisteten Titeln kann man eine gute Handvoll online sehen – die Liste beinhaltet die Hyperlinks – ein paar weitere sind leicht im Handel zu bekommen, nach Dritten kann man mal die Augen aufhalten.

Klickt hier für die Filmliste der translib zur „Nelkenrevolution“

Einen Film, den wir im Mai nicht auftreiben konnten, war Gestos e fragmentos von Alberto Seixas Santos. Glücklicherweise ist der nun endlich im Netz aufgetaucht. Es handelt sich bei Gestures and fragments um einen sehr originellen und vielschichtigen Essayfilm, der versucht, die Gründe für die Niederlage der Revolution im November 1975 zu ergründen. Wie in den Aufsätzen von Charles Reeve geht es dabei immer auch um die zwiespältige Rolle des Militärs.
Ausführlich zu Wort kommen Robert Kramer, der Regisseur von Scenes of the class struggles in Portugal, Otelo Carvalho, linksradikaler Offizier, bedeutsamer Stratege und politische Identifikationsfigur in der „Nelkenrevolution“ und Eduardo Lourenço, ein bekannter portugiesischer Philosoph. Der Film ist auch in der Form sehr interessant, denn er präsentiert nicht einfach Ergebnisse, sondern zeigt auch den anstrengenden Prozess der Erinnerung und die Schwierigkeiten einer wissenschaftlichen Rekonstruktion von Geschichte. Insbesondere reflektiert er auf die Gefahr, in dieser Detektivarbeit in bloße Kolportage und einen personalisierenden Krimistil abzugleiten, der die Konterrevolution auf eine Palastverschwörung herunterbricht.

Mit englischen Untertiteln:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: